Seltsame Auszeichnung

Skurrile Eis-Entdeckung verwirrt Kundin: „Ich bin etwas skeptisch“ - doch Rewe veralbert sie nur

Seltsame Entdeckungen im Supermarkt kommen immer wieder vor. Meist reagieren die Discounter schnell auf jedwede Beanstandung. In diesem Fall saß den Mitarbeitern der Schalk im Nacken.

München - „Billiger“, „Sale“ oder „Reduziert“ - Welche Kund:innen lesen diese Schilder nicht gern beim Wocheneinkauf im Supermarkt? Doch so manch ein Aufsteller kann ganz schön verwirren. Vor allem, wenn die Botschaft nicht zuzuordnen ist. Ähnlich erging es einer Rewe-Kundin. Eine Entdeckung im Supermarkt amüsierte sie so sehr, dass sie dem Discounter prompt auf Twitter eine Nachricht schrieb.

Entdeckung im Rewe-Markt: Kundin sieht Eis-Auszeichnung kritisch - „Ich bin etwas skeptisch“

Die Bezeichnung „gesund“ ist bei Lebensmitteln bekanntlich relativ. Manche beurteilen Gemüse als gesund, für andere ist auch ein Bier nicht schädlich für das Wohlbefinden. Es ist eben abhängig vom Auge des Betrachters. Auch ein Rewe-Markt hatte da wohl eine etwas andere Sichtweise.

„Ich bin etwas skeptisch“, kommentiert die Kundin, die das Schild im Rewe entdeckt hat. Was sie meint? Der Schriftzug: „Neustart in ein gesünderes Leben“, prangt in fetten Buchstaben auf einem gelben Schild. Im Korb darunter liegen aufgestapelt die verschiedensten Eispackungen. Eis am Stiel in Groß und Mini-Format, Eispackungen und das auch noch in verschiedenen Sorten.

Eis-Entdeckung im Rewe-Markt: Supermarkt reagiert auf seltsames Schild - Kundin scheint erleichtert

„Ach was, du kannst uns ruhig vertrauen“, scherzt Rewe auf den Kommentar der Kundin. Gesagt getan. Das tut die Rewe-Einkäuferin wohl nur zu gerne. „Super, dann bin ich ja echt beruhigt!“, folgt sogleich ihre Antwort. „Hatte schon Angst, ihr spielt mit meinen Gefühlen. Bei Eis verstehe ich nämlich gar keinen Spaß“, gesteht sie. Und fügt noch einen Hinweis auf ihr Einkaufverhalten hinzu „*kauft Kühltruhe leer und freut sich darüber, wie gesund sie sich ernährt*.“ Daraufhin kann der Supermarkt nur noch Lachen. Ein grinsendes Emoji ist die Antwort.

Es ist doch schön, wenn ein Supermarkt-Einkauf zu solcher Belustigung führt. Nicht immer ist das der Fall, denn hin und wieder hat Rewe den ein oder anderen Kunden auch bereits ganz schön verärgert. Eine Lieferdienst-Kunde reagierte stinksauer. Andersrum funktioniert es aber auch. Supermarkt-Mitarbeiter haben es vor allem in Corona-Zeiten alles andere als leicht. (chd)

Rubriklistenbild: © Gottfried Czepluch /Imago

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare