Nachts im Münsterland

Nach wilder Verfolgungsjagd: Polizisten stoppen Auto und sind erstaunt, als sie den Fahrer sehen

+
Da staunten die Beamten nicht schlecht, als sie erfuhren, wer vor ihnen flüchtete (Symbolbild)

Spektakuläre Verfolgungsjagd: Ein Autofahrer versuchte am Dienstag einer Polizeikontrolle im Münsterland zu entkommen. Als die Beamten den Flüchtigen schnappten, staunten sie nicht schlecht.

Rheine – Es sollte eine gewöhnliche Polizeikontrolle werden – doch es wurde zu einer Verfolgungsjagd mit erstaunlichem Ausgang. Am Dienstag (28. August) wollten Beamte einer Polizeistreife ein Auto auf der Osnabrücker Straße im münsterländischen Rheine kontrollieren. Doch anstatt anzuhalten, trat der Mann am Steuer aufs Gaspedal.

Er raste mit knapp 100 km/h in geschlossenen Ortschaften. Da zu dem Zeitpunkt nur geringer Verkehr herrschte, kam es glücklicherweise zu keinem Unfall. Vor den Pollern eines Fußweges hielt der Raser an und flüchtete gemeinsam mit seinem Beifahrer zu Fuß weiter. Doch weit kamen sie nicht: In einem Wohngebiet konnten die Polizisten die beiden schnappen – und staunten nicht schlecht, als sie das flüchtige Duo sahen. Der Autofahrer war erst 14 Jahre alt. Die ganze Geschichte lesen Sie auf msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann blickt bei Google Earth über England - und macht merkwürdige Entdeckung
Mann blickt bei Google Earth über England - und macht merkwürdige Entdeckung
Hermes-Paketbote schreibt sooo traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Hermes-Paketbote schreibt sooo traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Grusel-Detail auf Foto: Was verbirgt sich denn hier bitte im Hintergrund?
Grusel-Detail auf Foto: Was verbirgt sich denn hier bitte im Hintergrund?
Horror-Detail auf diesem Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?
Horror-Detail auf diesem Foto - Es ist keineswegs im Kreis - Bemerken Sie es gleich?

Kommentare