Rückrufaktion

Kik ruft Hunde-Adventskalender zurück

Bönen - Achtung Hundebesitzer: Das Unternehmen Kik ruft einen Adventskalender für Hunde zurück. In einigen Leckerli wurden Metallsplitter gefunden. Die Hintergründe und Produkt-Details:

Nach dem Fund von Metallsplittern in einigen Leckerli ruft das Unternehmen Kik einen Hundesnack-Adventskalender zurück. Es könne in Einzelfällen nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Hundekeksen in Knochenform Metallsplitter befänden, teilte das Unternehmen am Donnerstag im westfälischen Bönen mit.

Der auf 50 Cent reduzierte Kalender (ursprünglich 1,99 Euro) sei deutschlandweit ausgeliefert worden, sagte eine Sprecherin. Auch in Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Polen, der Slowakei und den Niederlanden sei der in China produzierte Kalender zu kaufen gewesen.

Der Artikel aus der Warengruppe/WGR 617 mit der Auftragsnummer 80652/00 könne in allen Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde erstattet. Das Unternehmen vertreibt vor allem Textilien zu günstigen Preisen, aber auch Geschenkartikel, Spielwaren und Heimtextilien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Familie beerdigt toten Sohn - doch der steht plötzlich an seinem eigenen Grab
Familie beerdigt toten Sohn - doch der steht plötzlich an seinem eigenen Grab
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Männer aus der ganzen Welt reisen zu diesem hessischen Arzt! Er kann etwas, das alle Frauen glücklich macht
Frau zwölf Tage lang von eigenem Verlobten und drei Freunden vergewaltigt
Frau zwölf Tage lang von eigenem Verlobten und drei Freunden vergewaltigt
Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares
Thüringen: Widerliche Attacke auf Autos eines Paares

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.