S-Bahn- Unglück legt Zugverkehr lahm

Bern - Ein S-Bahn-Unglück am Donnerstagabend hat weite Teile des Schweizer Zugverkehrs beeinträchtigt. Wie es zu dem Unfall kam:

Nach einem Unfall zweier S-Bahn-Züge in Olten in der Schweiz in der Nacht zu Freitag ist der Schienenverkehr auch am Vormittag noch beeinträchtigt gewesen, wie die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mitteilten. Betroffen war auch der grenzüberschreitende Verkehr nach Deutschland. Intercity-Züge von und nach Basel würden umgeleitet, es sei mit längeren Reisezeiten zu rechnen.

Die beiden S-Bahnen hatten sich am Donnerstagabend kurz vor der Einfahrt in den größten Eisenbahnknotenpunkt der Schweiz gestreift. Dabei kippte der aus Basel kommende Zug aus den Schienen, der Führerstand wurde komplett zerstört. Zwei Menschen wurden verletzt, darunter einer der Lokführer.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare