Polizeihubschrauber im Einsatz

Wildschwein terrorisiert Kleinstadt - Tier verletzt Mann und Kleinkind

+
Aggressives Wildschwein verletzt Mann und Kleinkind (Symbolfoto).

Ein Wildschwein hat zwei Stunden lang für großen Schrecken in Sachsenheim (Baden-Württemberg) gesorgt. Ein 74-Jähriger wurde von dem aggressiven Tier angegriffen und schwer verletzt.  

Sachsenheim - Ein aggressives Wildschwein hat in Sachsenheim (Baden-Württemberg) für einen Hubschraubereinsatz der Polizei gesorgt. Das Wildschwein attackierte einen 74-Jährigen und verletzte ihn schwer. Ein Kleinkind wurde leicht verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilt. 

Gegen 10.30 Uhr am Samstag begegnete eine Frau dem Tier am Bahnhof. Sie konnte sich vor dem aggressiven Wildschwein in einen Bus retten und alarmierte die Polizei. 

Wildschwein attackiert 74-Jährigen

Danach griff das Wildschwein den 74-Jährigen an. Der schwer verletzte Senior musste in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Ein Streifenwagen der Polizei erschreckte das Borstenvieh mit dem Martinshorn. Die Beamten hatten beobachtet, wie ein Kind in einer Bahnunterführung dem Wildschwein gegenüber stand.

Das Tier ergriff die daraufhin die Flucht, galoppierte allerdings auf ein Wohnhaus zu und rammte die Terrassentür. Von den Glassplittern wurde ein 18 Monate altes Kleinkind im Haus leicht verletzt. 

Polizei sucht aggressives Wildschwein mit Hubschrauber

Um den Standort des Wildschweins weiter überwachen zu können, kam ein Hubschrauber zum Einsatz, so die Polizei.

Aus der Luft konnte die Besatzung des Hubschraubers gegen 12.20 Uhr beobachten, wie sich das Wildschwein in einem Waldgebiet verzog und dort auf seine Artgenossen - einer ganzen Rotte - traf.  

In den Wäldern um Sachsenheim fand am Samstag eine Treibjagd statt. Derzeit überprüft die Polizei, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen gibt.

In Heide hat ein Wildschwein-Duo vergangenes Jahr am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum meiden.

ml

Auch interessant

Meistgelesen

Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Anschlag befürchtet: ICE auf dem Weg nach Hamburg evakuiert - Mann im Zug verschreckt Reisende
Vermisste Nora tot aufgefunden: Familie hat Zweifel an Theorie der Polizei
Vermisste Nora tot aufgefunden: Familie hat Zweifel an Theorie der Polizei
Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt apokalyptische Bilder  
Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt apokalyptische Bilder  
Gletscher für tot erklärt - Gedenktafel mit trauriger Prophezeiung für unsere Zukunft
Gletscher für tot erklärt - Gedenktafel mit trauriger Prophezeiung für unsere Zukunft

Kommentare