Spenden für das Rote Kreuz

„Sandy“-Konzert bringt 23 Millionen Dollar

+
Mit einem Konzert hat der Sender NBC Spenden für die Opfer des Sturms "Sandy" gesammelt. 

New York - Der US-Fernsehsender NBC hat mit einem Benefizkonzert für die Opfer des Supersturms „Sandy“ fast 23 Millionen Dollar (18 Millionen Euro) an Spenden für das Rote Kreuz eingenommen.

Bei der einstündigen Show am Freitagabend waren unter anderem Künstler aus Gegenden aufgetreten, die besonders schwer von „Sandy“ getroffen worden waren. Unter ihnen waren Bruce Spingsteen und Jon Bon Jovi, die beide aus New Jersey stammen, sowie Billy Joel aus Long Island.

Konzert für "Sandy"-Opfer mit Springsteen, Aguilera und weiteren Stars

Mit einem einstündigen TV-Benefizkonzert haben Stars wie Jon Bon Jovi, Christina Aguilera, Billy Joel, Sting und Bruce Springsteen Spenden für die Opfer des Wirbelsturms „Sandy“ gesammelt. © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Steven Tyler (v.l.), Jimmy Fallon, Mark Rivera, und Bruce Springsteen © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Brian Williams und Jon Stewart © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Mary J. Blige © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Mary J. Blige © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Bruce Springsteen © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Kevin Bacon © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Danny DeVito © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Whoopi Goldberg © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Jon Bon Jovi © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Christina Aguilera © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Billy Joel © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP
Bruce Springsteen © Heidi Gutman/NBC/Handout/AP

Auch andere Stars wie Sting, Christina Aguilera und Mary J. Blige sangen für den guten Zweck. Telefonisch und online seien dabei 22,9 Million Dollar an Spendenzusagen eingegangen, teilten NBC und das Amerikanische Rote Kreuz am Sonntag mit.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
Polizisten ziehen Geländewagen mit Blaulicht aus dem Verkehr - und erleben faustdicke Überraschung 
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
Polizisten stoppen kaputtes Auto - als sie hinein blicken, stockt ihnen der Atem
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert
Tödlicher Autounfall? Nein! Ermittler entdecken grausames Detail, das alles verändert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.