Feuer zerstört historische Gebäude in Altstadt

+
Eine Frau füttert Tauben in der Altstadt von Sarajevo. Dieser vor dem Krieg üblichen Sitte gingen die Einwohner Sarajevos mit dem Einzug des Friedens wieder vermehrt nach.

Sarajevo - In der Altstadt der bosnischen Hauptstadt Sarajevo hat ein Feuer mehrere historische Gebäude zerstört. Die Innenstadt ist ein Touristen-Magnet.

Möglicherweise war ein technischer Defekt die Ursache für den Brand am Mittwoch, berichteten lokale Medien. Menschen seien nicht verletzt worden.

Die Altstadt (Bascarsija) ist eine der größten Touristenattraktionen Sarajevos. Das ehemalige Basarviertel wurde im Bürgerkrieg (1992-1995) fast vollständig zerstört und war nach Kriegsende mit internationaler Finanzhilfe wieder aufgebaut worden. Das Feuer war am Mittag wieder unter Kontrolle.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan

Kommentare