Spätes Weihnachtswunder?

Sattelzug kippt auf Auto - Insassinnen überleben

+
Unglaublich: Die beiden Damen im Auto überlebten diesen Unfall

Aurich - Ein 40-Tonner hat das Auto zweier Frauen in Ostfriesland unter sich begraben - die beiden Seniorinnen überlebten den Unfall wie durch ein Wunder unverletzt.

Der Unfall geschah, als ein mit Sägespänen beladender Lastzug auf einer Bundesstraße bei Emden ins Schlingern geriet. Der Lastwagen stellte sich quer zur Straße und kippte um. Eine 72-jährige Autofahrerin dahinter bremste zwar noch, doch da kippte der Auflieger schon auf ihr Auto. Die Fahrerin und ihre 67-Jährige Beifahrerin stiegen dennoch völlig unverletzt aus. Der Lastwagenfahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus.

„Die beiden Frauen werden heute Abend nach ihren eigenen Worten ihren zweiten Geburtstag feiern“, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag in Aurich.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Wetter in Deutschland: Nächste Hitzewelle im Anmarsch - Expertin warnt vor drastischen Folgen
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Bahnsteig-Mord macht fassungslos: Augenzeuge schildert tödliche Szene
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“
Eifel-Rallye-Festival: Audi-Oldtimer rast in Zuschauer - Zeuge: „Habe das Schreien gehört“
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen
Berg-Drama: Deutscher Wanderer stirbt - seine Söhne können nichts machen

Kommentare