Spielzeug: 80 Prozent mit Schadstoffen belastet

Berlin - Gefahr im Kinderzimmer: Mehr als 80 Prozent der von der Stiftung Warentest geprüften Spielzeuge sind mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen belastet.

Zwei Drittel davon sind sogar stark bis sehr stark betroffen. “Die Ergebnisse sind erschreckend und müssen Eltern beunruhigen“, sagte der Bereichsleiter Publikationen bei der Stiftung Warentest, Hubert Primus, am Donnerstag in Berlin.

Untersucht wurden 50 Spielzeuge für Kinder unter drei Jahren. Die Prüfer fanden außerdem heraus, dass das Herkunftsland der Spielzeuge bei der Qualität keine Rolle spielt und auf Prüfsiegel wenig Verlass ist.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz
Vollwaise durch Berlin-Anschlag: Frau (22) kämpft um ihre Existenz

Kommentare