Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Kampfflugzeug bei Madrid abgestürzt

Schaukämpfer im fahrenden Auto erschossen

Bratislava - In seinem fahrenden Auto ist ein 40-jähriger Slowake erschossen worden. Sein Fahrzeug sei in der Nacht zum Samstag auf einer Schnellstraße in die Leitplanken gekracht, nachdem mehrere Schüsse den Mann getroffen hatten.

Dies bestätigte eine Polizeisprecherin am Samstag den Medien. Der in der Slowakei als Kampfsporttrainer und Schaukämpfer bekannte Frantisek Vanco sei bereits tot gewesen, als Polizei und Unfallrettern den Tatort am Rande der südwestslowakischen Regionalhauptstadt Nitra erreichten.

Über mögliche Tatverdächtige und deren Tatmotiv wollte die Polizei zunächst keine Vermutungen abgeben. Die Medien erinnerten daran, dass Vanco vor drei Jahren bei einer Rauferei einen Gegner mit bloßen Fäusten getötet hatte. Er war deswegen nur zu Haft aus Bewährung verurteilt worden, weil er den Tod seines Gegners als unabsichtliches Resultat reiner Selbstverteidigung gerechtfertigt hatte. Die Polizei wollte ein mögliches Rachemotiv vorerst nicht bestätigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare