Edeka ruft Pflaumen im Glas zurück

Hamburg - Weil sich in den Gläsern Scherben befindet könnten, ruft die Handelsgruppe Edeka Pflaumen zurück. Hier erfahren Sie, welcher Artikel betroffen ist.

Hamburg (dpa) - Die Handelsgruppe Edeka hat am Mittwoch eine Pflaumenkonserve zurückgerufen, weil Scherben in den Gläsern sein können. Es handele sich um den Artikel “Edeka Pflaumen, halbe Frucht, gezuckert (Füllmenge 680 g, Abtropfgewicht 395 g)“, produziert vom Hersteller Landkost Konserven Reinhold Klemme KG, teilte Edeka in Hamburg mit. Betroffen sei ausschließlich Ware mit dem auf dem Etikett aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum “DEZ 2014“. Die Edeka Zentrale habe die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen. Bereits gekaufte Produkte können in jedem Edeka-Markt auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Rätselhaftes Wesen auf Fotos entdeckt
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kommentare