Schießerei auf britischem Atom-U-Boot

London - Bei einer Schießerei auf einem Atom-U-Boot der britischen Marine ist am Freitag eine Person ums Leben gekommen, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt.

Nach Angaben der Polizei wurde ein Mann verhaftet, die Tat habe keinen terroristischen Hintergrund gehabt, hieß es. Das U-Boot “HMS Astute“ liegt derzeit im südenglischen Southampton vor Anker.

dpa/dapd

auch interessant

Meistgelesen

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare