Auf offener Straße

22-Jähriger schießt Ex-Freundin in den Hals

Ennepetal - Ein 22-Jähriger hat im nordrhein-westfälischen Ennepetal auf offener Straße eine Waffe gezogen und auf seine Ex-Freundin geschossen. Die 19-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt.

Auf offener Straße hat ein 22-jähriger Mann am Dienstag im nordrhein-westfälischen Ennepetal mit einer großkalibrigen Waffe auf seine Ex-Freundin geschossen. Wie die Polizei mitteilte, wurde die 19-jährige Frau in den Halsbereich getroffen und lebensgefährlich verletzt. Sie sei in ein Wuppertaler Krankenhaus gebracht und notoperiert worden.

Nach Angaben von Zeugen stritten der Mann und die Frau auf der Straße. Als einer der Zeugen den Täter angesprochen habe, habe er auch auf die Zeugen geschossen, aber niemanden verletzt, teilte die Polizei mit. Schließlich sei er geflohen. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. Der Täter stamme aus Ennepetal und sei "in der Vergangenheit schon durch Gewaltdelikte polizeilich in Erscheinung getreten", hieß es.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Lotto am Samstag: Das sind die aktuellen Lottozahlen vom 14.10.2017
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“
Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Kommentare