Pflichten für Arbeitnehmer

Wegen Schnee-Chaos: Welche Rechte jetzt auf der Arbeit gelten

Zwei Autos stecken im Schnee-Chaos in NRW fest.
+
Zwei Autos stecken im Schnee-Chaos in NRW fest.

Das Schnee-Chaos dominiert gerade weite Teile Deutschlands. Arbeitswege sind erschwert, nicht überall fahren Bus und Bahn. Was sind die eigenen Rechte?

Deutschland - In weiten Teilen von Deutschland und NRW herrscht das Schnee-Chaos. Der Weg zur Arbeit ist dann nicht immer einfach, wie RUHR24.de* berichtet. Aber welche Rechte haben Arbeitnehmer bei diesen Wetter-Bedingungen?

Grundsätzlich sollten Arbeitnehmer wegen des Schnee-Chaos in Deutschland nicht auf bezahlten Sonderurlaub hoffen*. Denn der Arbeitgeber ist auch bei übergeordneten Gründen nicht verpflichtet, den Lohn bei Abwesenheit zu zahlen. Abmahnen oder kündigen darf er wegen des Schnee-Chaos aber nicht.

Angestellte sollten bei derzeitigem Wetter am besten früher aufstehen und eher losfahren. Wer trotzdem unpünktlich ist, muss damit rechnen, dass der Chef den Lohn für die fehlenden Arbeitsstunden nicht zahlt oder die Stunden nach Absprache nacharbeiten lässt. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare