Schnuller-Alarm in München

+
In München und Stuttgart leben prozentual die meisten Kinder unter sechs Jahren.

München - Jeder kennt sie, die Latte-Macchiato-Mamas mit ihren Sprösslingen in den Cafés großer Städte. Nun gibt es ein Ranking der Städte mit den meisten Kindern.

In München und Stuttgart gibt es am meisten kleine Kinder unter sechs Jahren. Hier fühlen sich Eltern mit ihren kleinen scheinbar besonders wohl.

Das Männermagazin "Men's Health" hat Daten der Statistischen Landesämter ausgewertet, um festzustellen, in welcher deutschen Stadt prozentual die meisten Kinder unter sechs Jahren leben. Untersucht wurden die 50 größten Städte Deutschlands. Dabei ergab sich folgendes Ranking:

Die Top 10 der Kinder-Städte

1. München 5,92 *

1. Stuttgart 5,92

3. Frankfurt (Main) 5,89

4. Dresden 5,77

4. Wiesbaden 5,77

6. Bonn 5,72

7. Ludwigshafen (Rhein) 5,54

8. Köln 5,49

9. Bielefeld 5,48

10. Hamburg 5,37

auch interessant

Meistgelesen

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare