Unfall im Sauerland

Schrecklicher Frontal-Crash auf Bundesstraße: Frau stirbt, Mann wird schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall in Winterberg stießen am Donnerstag zwei Autos zusammen. Eine Frau starb, ein Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen.
+
Bei einem schweren Unfall in Winterberg stießen am Donnerstag zwei Autos zusammen. Eine Frau starb, ein Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen. (Symbolfoto)

Zweiter tödlicher Unfall innerhalb von rund 20 Stunden im Sauerland: Zwei Autos kollidierten auf einer Bundesstraße frontal, eine Frau kam ums Leben.

Winterberg (NRW) - Im Sauerland hat es am Donnerstag den zweiten tödlichen Unfall innerhalb von etwa 20 Stunden gegeben. In Winterberg (NRW) ist eine Frau bei einem schrecklichen Frontal-Crash gestorben.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf einer Bundesstraße zwischen dem beliebten Wintersportort Winterberg und dem Ortsteil Niedersfeld. Dort krachten zwei Autos bei einem Überholmanöver frontal ineinander, wie sauerlandkurier.de* berichtet.

Eine Frau, die in einem der beteiligten Autos saß, starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Wagens musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklink geflogen werden. *sauerlandkurier.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare