Mutter meldet sich bei Polizei

Schrecklicher Fund: Totes Baby in Plastiktüte

Cottbus - Ein totes Baby ist in einer Plastiktüte in Cottbus gefunden worden. Die Mutter hat die Polizei am Freitag zu dem Ort geschickt.

Sie hatte sich zunächst in der örtlichen Frauenklinik gemeldet, sagte ein Polizeisprecher am Freitag in Brandenburg. Nach Darstellung der Frau habe sie das Kind tot geboren und dann in die Tüte gesteckt. Ob der Säugling tatsächlich bereits bei der Geburt tot war, soll nun eine Obduktion klären. Weitere Angaben machten die Behörden zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hübsches Mädchen schneidet sich 14 Jahre nicht ihre Haare - so sieht sie jetzt aus
Hübsches Mädchen schneidet sich 14 Jahre nicht ihre Haare - so sieht sie jetzt aus
Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod
Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod
Rentner kratzt überfahrene Tiere von Fahrbahn und nimmt sie mit nach Hause. Was er dann damit macht, ist einfach nur widerlich
Rentner kratzt überfahrene Tiere von Fahrbahn und nimmt sie mit nach Hause. Was er dann damit macht, ist einfach nur widerlich

Kommentare