Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

Thomas Tuchel ist nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund

16-Jähriger stellt Weltrekord auf

Das ist das größte Selfie der Welt

+
Tom Bittmann und sein Rekord-Selfie.

Nizza - So viele Menschen waren noch nie auf einem Selbstporträt. Ein 16-jähriger Schüler hat für seinen Weltrekord zu einigen Tricks greifen müssen.

Von einer Bühne in Nizza aus schoss Tom Bittmann das Selbstporträt mit 2530 Menschen. Dazu benutzte der junge Mann ein Smartphone, das mit einem Weitwinkel-Objektiv ausgestattet und auf einer Teleskopstange montiert war. Ein Gerichtsvollzieher überwachte den ordnungsgemäßen Ablauf der Aktion, die am Dienstag bei einem Musikabend in einem Open-Air-Theater stattfand, das wie ein römisches Theater gebaut ist.

Bisher lag der Weltrekord für das größte Selfie seit November 2014 bei den Unternehmen Microsoft und Coca-Cola. Sie hatten 1151 Menschen auf ein und demselben Foto vereinigt.

Der Gymnasiast Bittman hatte im vergangenen Jahr eine kostenlose App für Selfies geschaffen, die er "wall of selfies" nannte. Mit seinem Weltrekord hofft Bittmann, dass Investoren auf ihn aufmerksam werden und er seine App weiterentwickeln kann.

afp

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare