Schule in Düsseldorf nach Alarm geräumt

Düsseldorf - In Düsseldorf ist am Dienstagmittag eine Schule geräumt worden. Wie ein Polizeisprecher sagte, schlug die Schule gegen 12.00 Uhr Alarm.

Auf dem Gelände ist ein unbekannter Mann in einem langen, schwarzen Mantel gesichtet worden. Die rund 800 Schüler seien daraufhin in ihren Klassen eingeschlossen worden. Nach und nach würden alle Klassen geräumt und das gesamte Gebäude durchsucht.

Hinweise, dass die Person bewaffnet war, gab es zunächst nicht. Weitere Einzelheiten nannte die Polizei, die mit einer teils schwer bewaffneten Hundertschaft im Einsatz war, nicht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Brandstiftung: 15-Jähriger wird zu Millionenstrafe verurteilt
Nach Brandstiftung: 15-Jähriger wird zu Millionenstrafe verurteilt
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Immer mehr deutsche Kinder leiden unter „Kreidezähnen“ - Ursache ist erschütternd
Absturz-Ermittler hält Rätsel um Flug MH370 für gelöst
Absturz-Ermittler hält Rätsel um Flug MH370 für gelöst
Vergiftetes Pausenbrot - Polizei prüft mehrere Krankheitsfälle
Vergiftetes Pausenbrot - Polizei prüft mehrere Krankheitsfälle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.