Bosnien diskutiert über Aufklärung

Schwanger nach Klassenfahrt: Alle Mädchen treiben ab

Sarajevo - Die Meldung sorgte weltweit für Schlagzeilen: Gleich sieben Mädchen sind während einer Klassenfahrt schwanger geworden. Jetzt wurde bekannt: Sie haben alle abgetrieben.

Es war wohl ein Schock für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Von einer Klassenfahrt sind vor anderthalb Jahren gleich sieben bosnische Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren schwanger zurückgekehrt. Jetzt wurde bekannt, dass die Teenager alle abgetrieben haben. Das berichtet das Nachrichtenprotal bild.de. Es beruft sich dabei auf den bosnischen Gynäkologen Nenad Babić.

Die Meldung über die schwangeren Mädchen hat in Bosnien eine Diskussion über die sexuelle Aufklärung von Jugendlichen ausgelöst.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare