Schwerer Unfall: Laster rast in Hausmauer

Lastwagen rammt Haus
1 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
2 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
3 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
4 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
5 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
6 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
7 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.
Lastwagen rammt Haus
8 von 14
Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Ein Lastwagen hat in der Eifel mit voller Wucht ein Wohnhaus gerammt und ist metertief im Gebäude steckengeblieben. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Massive Unwetterfront bremst Flugzeuge, Bahn und Autos aus
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut
Starkes Nachbeben erschüttert Ferieninsel Lombok erneut

Kommentare