Schweres Flugzeugunglück in Lagos - rund 150 Tote

1 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
2 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
3 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
4 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
5 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
6 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
7 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.
8 von 33
Ein Passagierflugzeug ist in ein dicht bewohntes Viertel der nigerianischen Wirtschaftsmetropole Lagos abgestürzt - wohl keiner der 147 Passagiere hat überlebt, auch am Boden gab es Tote.

Schweres Flugzeugunglück in Lagos - rund 150 Tote

Auch interessant

Meistgesehen

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81
Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Kommentare