Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys

1 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
2 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
3 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
4 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
5 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
6 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
7 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.
8 von 13
Vier weiße Tigerjunge (16 Wochen alt) und vier weiße Löwenbabys wurden am Mittwoch im Serengetipark in Hodenhagen untersucht und geimpft. Der Park ist sehr stolz über den seltenen Nachwuchs.

Seltener Nachwuchs im Serengetipark: Weiße Tiger- und Löwenbabys

Auch interessant

Meistgesehen

Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Zugverkehr in NRW wegen Sturmtief "Friederike" eingestellt
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall
Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest
Schüler getötet: Polizei nimmt Mitschüler fest
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr
Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Kommentare