Gefährliche Ablenkung

Sex am Steuer endet tödlich

+
Seine Ehefrau ist tot, Matthew Notebaert wurde verurteilt.

Palm Beach - Ein Mann muss ins Gefängnis, weil er alkoholisiert und unter Drogeneinfluss mit seiner Frau einen Unfall baute, während die beiden Sex hatten. Die Frau verstarb dabei.

Im Jahr 2014 hatte Matthew Notebaert zusammen mit seiner Frau Amanda einen Unfall. Wie die Nachrichtenseite The Daily Mail berichtet, raste der 33-Jährige mit seinem Auto in einen Kanal. Seine Ehefrau, die zu diesem Zeitpunkt 31 Jahre alt war, überlebte den Unfall nicht.

Das Schreckliche daran: Der Amerikaner war zum Zeitpunkt des Unfalls betrunken, stand unter Drogen und hatte beim Fahren mit seiner Frau Geschlechtsverkehr. Das Paar war bei der Autofahrt deswegen auch nicht durch die Sicherheitsgurte gesichert. 

Wie die Nachrichtenseite PalmBeachPost.com berichtet, war der Blutalkoholwert von Matthew Notebaert zweimal höher als der erlaubte Wert. Zusätzlich stellte die Polizei Marihuanakonsum fest. Der Unfall passierte, nachdem das Ehepaar gemeinsam ein Konzert besucht hatte.

Die zuständige Richterin nannte den Vorfall einen „sinnlosen, tragischen Akt“ und fügte gegenüber dem Angeklagten hinzu: „Sie haben gegenüber Ihrer Frau versagt, Ihren Kindern und gegenüber Ihrer ganzen Familie, die hier anwesend ist.“ Das Ehepaar hat bereits zwei Kinder.

Der Angeklagte wurde zu fünf Jahren Haft verurteilt. Für den 33-Jährigen ist es nicht die erste Haftstrafe. Denn bereits zuvor war er wegen rücksichtslosen Fahrens sowie Fahrerflucht verurteilt worden.

Nach seiner Haftstrafe erwartet ihn außerdem eine zweijährige Bewährungszeit. In dieser Zeit soll er Drogen- und Alkoholtests unterzogen werden. Seinen Führerschein muss danach noch einmal für zehn Jahre abgeben.

Auch interessant

Meistgelesen

Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und bekommt schreckliche Nachricht
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und bekommt schreckliche Nachricht
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Skandal-Aushang: Hotel fordert Juden zum Duschen auf
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig
Wirbel um "true fruits"-Kampagne - Firma beleidigt Kunden heftig

Kommentare