Simulation: Leben wie auf dem Mars

1 von 4
Ein deutscher Wissenschaftler lebt zwei Wochen unter sengender Wüstensonne wie auf dem Mars. Er ist Teil einer Crew der europäischen Raumfahrtorganisation Esa, die in der abgeschiedenen Wüste Utahs (USA) das Leben auf dem Mars simuliert: abgeschnitten von jeder Versorgung, ganz auf sich allein gestellt, isoliert.
2 von 4
Ein deutscher Wissenschaftler lebt zwei Wochen unter sengender Wüstensonne wie auf dem Mars. Er ist Teil einer Crew der europäischen Raumfahrtorganisation Esa, die in der abgeschiedenen Wüste Utahs (USA) das Leben auf dem Mars simuliert: abgeschnitten von jeder Versorgung, ganz auf sich allein gestellt, isoliert.
3 von 4
Der DLR-Wissenschaftler Volker Maiwald (undatiert). Der deutsche Wissenschaftler lebt zwei Wochen unter sengender Wüstensonne wie auf dem Mars.
4 von 4
Ein deutscher Wissenschaftler lebt zwei Wochen unter sengender Wüstensonne wie auf dem Mars. Er ist Teil einer Crew der europäischen Raumfahrtorganisation Esa, die in der abgeschiedenen Wüste Utahs (USA) das Leben auf dem Mars simuliert: abgeschnitten von jeder Versorgung, ganz auf sich allein gestellt, isoliert.

Utah - Simulation: Leben wie auf dem Mars

Auch interessant

Meistgesehen

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Feuer wüten im Norden Kaliforniens: Mindestens elf Tote
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt
Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Kommentare