Trotz Helm

Skifahrer bei Sturz in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt

Bregenz - Ein Skifahrer ist bei einem Sturz im österreichischen Skigebiet Damüls in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt worden.

Der 50-Jährige prallte am Sonntag mit dem Kopf voran in einen Umkehrbereich für Pistenraupen, wie die Polizei mitteilte. Mit einer schweren Kopfverletzung wurde der Österreicher aus Dornbirn in einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Skifahrer war laut Polizei mit einem Helm ausgerüstet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Es ist ekelhaft“: Supermarkt-Riese verkauft Weihnachts-Pulli mit obszönem Motiv
„Es ist ekelhaft“: Supermarkt-Riese verkauft Weihnachts-Pulli mit obszönem Motiv
Soldat in der Kaserne festgenommen - Vergewaltigte er eine Kameradin?
Soldat in der Kaserne festgenommen - Vergewaltigte er eine Kameradin?
Pferd: Stute mehrmals heftig vergewaltigt - Videokamera-Fotos schockieren Bauern 
Pferd: Stute mehrmals heftig vergewaltigt - Videokamera-Fotos schockieren Bauern 
Mann schießt Foto im leeren Büro - später bemerkt er, dass er nicht allein war
Mann schießt Foto im leeren Büro - später bemerkt er, dass er nicht allein war

Kommentare