Trotz Helm

Skifahrer bei Sturz in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt

Bregenz - Ein Skifahrer ist bei einem Sturz im österreichischen Skigebiet Damüls in Vorarlberg lebensgefährlich verletzt worden.

Der 50-Jährige prallte am Sonntag mit dem Kopf voran in einen Umkehrbereich für Pistenraupen, wie die Polizei mitteilte. Mit einer schweren Kopfverletzung wurde der Österreicher aus Dornbirn in einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Skifahrer war laut Polizei mit einem Helm ausgerüstet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mysteriöse Wendung? Mutter und Sohn (8) verschwinden plötzlich im Watt - Zeuge berichtet von Treffen 
Mysteriöse Wendung? Mutter und Sohn (8) verschwinden plötzlich im Watt - Zeuge berichtet von Treffen 
Todes-Drama in Haus von berühmtem Schauspieler - Frau und Sohn gestorben
Todes-Drama in Haus von berühmtem Schauspieler - Frau und Sohn gestorben
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Todesursache durch Obduktion geklärt
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Todesursache durch Obduktion geklärt
Dieses Bild ist ein großer Netz-Hit: Krasses Detail - doch die meisten sehen es erst spät
Dieses Bild ist ein großer Netz-Hit: Krasses Detail - doch die meisten sehen es erst spät

Kommentare