Gymnastik in luftigen Höhen

Diese Turnübungen sehen Sie nicht bei Olympia

+

Russland - Während die Athleten bei den olympischen Spielen doch lieber am Boden bleiben, ist dem 25-jährigen Oleg Sherstyachenko kein Wolkenkratzer zu hoch, um seine Turnübungen zu vollführen. Doch sehen Sie selbst.

Seine Akrobatik als waghalsig zu bezeichnen, ist eigentlich untertrieben. Oleg 'Cricket' (Grille) Sherstyachenko springt auf den höchsten Wolkenkratzern der Welt herum, eben wie ein Insekt. Meist sind die Dachvorsprünge nur knapp breiter als sein Fuß. Doch für den 25-jährigen Kletterer besteht gerade daran der Reiz: Er fühlt sich erst wohl, wenn er bis an seine Grenzen geht und hunderte Meter tief in den Abgrund schaut. Passend zu den olympischen Spielen hat er bereits vor sieben Wochen Rio de Janeiro ausgekundschaftet, wie dieser Post auf Instagram beweist:

i'll show you the world , unbelievable adventure with @aviasales

Ein von Oleg Cricket (@olegcricket) gepostetes Foto am

Über den Dächern von Berlin hat sich Oleg gleich einen Schlafplatz eingerichtet: 

Always a pleasure to stay in @sofitelberlinkudamm , I appreciate your hospitality gentlemen

Ein von Oleg Cricket (@olegcricket) gepostetes Foto am

Doch nicht nur seine Fotos sind beeindruckend. Bei den Videoaufnahmen stockt einem wahrlich der Atem.

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Frau in der U-Bahn ahnt nicht, in welche ekelhafte Sauerei sie sich gerade setzt 
Diese Frau in der U-Bahn ahnt nicht, in welche ekelhafte Sauerei sie sich gerade setzt 
„Friederike“ wächst zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland
„Friederike“ wächst zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze
Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze

Kommentare