1. tz
  2. Welt

Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Rio de Janeiro - Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag ein heftiges Gewitter über sich ergehen lassen müssen.

Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
1 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © dpa
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
2 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © dpa
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
3 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © afp
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
4 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © afp
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
5 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © afp
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
6 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © afp
Spektakuläres Gewitter über Rios Christusstatue - Bilder
7 / 7Das Wahrzeichen der brasilianischen Haupstadt Rio de Janeiro, die Christusstatue auf dem Berg Corcovado, hat in der Nacht auf Freitag einen heftigen Gewittersturm über sich ergehen lassen müssen. © afp

Einer der etwa 40.000 Blitze, die in das 38 Meter hohe moderne Weltwunder einschlug, brach den Daumen vom Abbild des Gottessohns ab.

Auch interessant

Kommentare