Steckdose mit Toilette verwechselt: Stromausfall

+

Braunschweig - Steckdose statt Herrentoilette: Ein Betrunkener hat in Braunschweig in die Steckdose eines Spielautomaten uriniert und damit einer Gaststätte den Strom abgedreht.

Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte sich der 67-Jährige regelrecht hinter einem Dart-Automaten verschanzt und sich geweigert, dahinter hervorzukommen. Seine Begründung: Er “pinkele“ gerade. Nachdem er sich erleichtert hatte, fiel die gesamte Beleuchtung des Lokals aus - ebenso wie der Spielautomat. Als die Beamten den “Wildpinkler“ mitnehmen wollten, trat er sie mit Füßen und beleidigte sie: “Ihr Pisser.“

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Auto rast in Melbourne in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Radiosender stoppt „Bayerns unmoralischstes Gewinnspiel“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland
Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare