Ursache ist noch unklar

Störung bei Telekom behoben: Festnetz funktioniert wieder

Bonn - Eine Störung bei der deutschen Telekom hat offenbar tausende Festnetzanschlüsse im ganzen Land lahmgelegt. Laut dem Unternehmen sind die Probleme aber behoben.

In ganz Deutschland kam es im Laufe des Vormittags zu Probleme beim Festnetzanschluss der deutschen Telekom. Nach Angaben des Unternehmens waren eingehende und ausgehende Telefonate zeitweise nicht möglich. 

Auf der Internetseite allestörungen.de hatten sich über 2000 Betroffene gemeldet. Einige Nutzer machten dort ihrem Ärger über die Störung Luft „Da wechselt man zur Telekom und hat nur Ärger.“ Eine Frau beschwerte sich: „35 Minuten Wartezeit bei der Störungshotline. Na super.“ Anderen Betroffenen konnte jedoch schnell geholfen werden: „Kundendienst hat Störung in kürzester Zeit behoben. Sehr freundliche und geduldige Service-Mitarbeiterin“, meldete ein Mann auf der Internetseite. Der Internetzugang war von der Störung nicht betroffen.

Mittlerweile hat Telekom das Problem überall wieder behoben: „Alles läuft wieder“, bestätigte das Unternehmen im Gespräch mit unserer Redaktion.

ak

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Explosion in Limburg: Rätsel um Riesenkrater gelöst - "Dachte, es sei ein Erdbeben"
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Passagierin wacht in der Nacht ganz allein im dunklen Flugzeug auf 
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
Junge stirbt auf Klassenfahrt: Jetzt ermittelt die Polizei
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar
18-Jährige tötet ihre beste Freundin für neun Millionen Dollar

Kommentare