"Stuttgart 21"-Gegner blockieren Baustelle

+
Ein Demonstrant wird weggetragen

Stuttgart - Einige Dutzend “Stuttgart 21“-Gegner haben am Mittwochmorgen eine Baustellenzufahrt zum Hauptbahnhof blockiert. Die Polizei griff gegen die Demonstranten nur verhalten durch.

Sie versammelten sich vor dem sogenannten Grundwassermanagement nahe des Südflügels am Stuttgarter Bahnhof, sagte eine Polizeisprecherin auf dapd-Anfrage.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Knapp zweieinhalb Monate nach dem Baustopp hatte die Deutsche Bahn die Arbeiten an “Stuttgart 21“ am Dienstag wieder aufgenommen. Über weitere Schritte wollte das Unternehmen am (heutigen) Mittwoch informieren.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur dapd sollen in den kommenden Wochen am Nordflügel die Vorbereitungen für den Bau des Technikgebäudes getroffen werden. Im Südflügel stehen Entrümpelungen und Entkernungen an. Am Grundwassermanagement ist unter anderem die Montage der ersten Rohre geplant.

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall
Zwei Tote nach Geisterfahrer-Unfall

Kommentare