Süß! Über diesen müden Panda freut sich Singapur

1 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.
2 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.
3 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.
4 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.
5 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.
6 von 6
Über diesen süßen Panda freut sich Singapur: Jia Jia kam gemeinsam mit Kai Kai in den Tierpark "Singapore River Safari". Doch bevor sie der Öffentlichkeit gezeigt werden, verbringen die knuffigen Tiere einen Monat in Quarantäne. Hier wird der sedierte Panda Jia Jia gerade von Tierärzten untersucht.

Süß! Über diesen müden Panda freut sich Singapur

Auch interessant

Meistgesehen

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
Mehr als 100 Festnahmen bei Schlag gegen Rotlicht-Bande
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 
13-Jähriger meint, es ist wertloses Stück Alu - doch es ist ein Silberschatz 

Kommentare