Raketenbeschuss

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
1 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
2 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
3 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
4 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
5 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
6 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
7 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Kabul - Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Auch interessant

Meistgesehen

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom dritten Tag
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei
Rheintal-Bahnstrecke bereits am 2. Oktober wieder frei
Letztes Signal: Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt
Letztes Signal: Nasa-Sonde "Cassini" in Saturn gestürzt

Kommentare