Hochzeitstanz für Fortgeschrittene

Tanz einer Braut mit ihrem Vater wird zum Internet-Hit

Los Angeles - Zu einer Hochzeit gehört traditionell auch der Tanz des Brautvaters mit seiner Tochter. Mikayla und ihr Vater haben sich für diese Gelegenheit etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Zu einer Hochzeitsfeier gehört traditionell auch ein Tanz der Braut mit ihrem Vater. Mikayla und ihr Papa wollen der Tradition entsprechen und tanzen zur Feier des Tages einen langsamen Walzer zusammen.
Doch dann wird es wild: Die beiden packen die Sonnenbrillen aus, und was folgt ist eine fast vierminütige Choreographie zu einem wirklich witzigen Hitmix, der nahezu alle Musikgenres umfasst.

Fünf Monate ist die Trauung nun her, seitdem wurde das Video aus den USA über zehn Millionen Mal auf YouTube geklickt. Dass sie mit ihrem Hochzeitstanz so viral durch die Decke gehen, hätten die beiden sicherlich nicht gedacht. 

Der Brautvater entpuppt sich auf der Tanzfläche jedoch als wahrer Entertainer und kann mindestens genauso gut mit der Hüfte schwingen wie seine Tochter, die trotz des langen Brautkleides ebenfalls leidenschaftlich die Tanzfläche rockt. Das Publikum ist total begeistert und grölt und groovt fröhlich mit.

Aber auch andere Kuriositäten während einer Trauung können im Internet für Furore sorgen, wie zum Beispiel im US-amerikanischen Mystic, wo sich ein wirklich interessanter Gast mit aufs Hochzeitsfoto schummelte.

kah

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube/ BP Film&Phtographie

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 13.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 13.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke
Kritik nach Pannen auf neuer ICE-Strecke
Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts
Haftstrafe: Vater tötet sein Baby - Mutter hört die Schreie, aber macht nichts

Kommentare