Teddys gehören regelmäßig ins Gefrierfach

+
Um Milben in Stofftieren und Kuscheldecken abzutöten, werden die Gegenstände am besten regelmäßig für einen Tag in einer Plastiktüte im Gefrierschrank eingefroren.

Heidenheim - Milben bereiten Hausstauballergikern große Probleme: Sie können einen allergischen Schnupfen und tränende Augen hervorrufen.

Daher sollten sie immer schnellstens beseitigt werden, rät der Bundesverband der Pneumologen in Heidenheim. Milben nisten sich vor allem in Matratzen und haarigen Gegenständen wie Teddybären ein. Die Lungenärzte empfehlen milbendichte Überzüge für Matratzen und das tägliche Lüften des Bettzeugs. Um Milben in Stofftieren und Kuscheldecken abzutöten, werden die Gegenstände am besten regelmäßig für einen Tag in einer Plastiktüte im Gefrierschrank eingefroren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann blickt bei Google Earth über England - und macht eine merkwürdige Entdeckung
Mann blickt bei Google Earth über England - und macht eine merkwürdige Entdeckung
Apokalyptischer Schneesturm überrollt New York - Video zeigt das extreme Ausmaß
Apokalyptischer Schneesturm überrollt New York - Video zeigt das extreme Ausmaß
Paar möchte zur Verlobung Foto nachstellen - das Ergebnis sorgt für aber Lacher
Paar möchte zur Verlobung Foto nachstellen - das Ergebnis sorgt für aber Lacher
Hermes-Paketbote schreibt total traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“
Hermes-Paketbote schreibt total traurige Botschaft auf Benachrichtigung - „Komplett die Ehre genommen“

Kommentare