Terrorgefahr: Kontrollzentrum für Besucher am Reichstag

Berlin - Die Bundesregierung reagiert auf die Terrordrohungen gegen den Reichstag: Zum besseren Schutz vor Anschlägen soll  vor dem Gebäude in Berlin ein separates Besucher-Kontrollzentrum entstehen.

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) sagte der “Berliner Morgenpost“ (Freitag) weiter: “Wir müssen die unabweisbar notwendigen Kontrollen dauerhaft nach außen verlagern, also aus dem Parlamentsgebäude heraus. Wenn jemand eine Bombe dabeihat, dann kommt der Sicherheitscheck im Reichstag zu spät.“ Jährlich besuchen rund drei Millionen Menschen das deutsche Parlament. Seit einer Terrorwarnung Ende November gelten bereits erhöhte Sicherheitsvorkehrungen.

Terror: Massive Kontrollen in ganz Deutschland

Ein gepanzertes Fahrzeug der Bundespolizei steht am Donnerstag vor einem Tor des Flughafens in Düsseldorf. Nach der Terrorwarnung der Bundesregierung sind in Nordrhein-Westfalen die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden. © dpa
Polizisten kontrollieren am Mittwoch auf dem Flughafen in Hamburg einen Reisenden. © AP
Ein Polizist spricht am Mittwoch auf dem Flughafen in Hamburg mit einem Reisenden. © AP
Ein gepanzertes Fahrzeug der Polizei faehrt am Mittwoch auf dem Flughafen-Gelaende in Hamburg. © AP
Ein gepanzertes Fahrzeug der Polizei faehrt am Mittwoch auf dem Flughafen-Gelaende in Hamburg. © AP
Ein Polizist steht am Mittwoch in München auf einem Bahnsteig im Hauptbahnhof. © dpa
Zwei Beamte der Bundespolizei stehen am Mittwoch auf dem Flughafen in Stuttgart. © AP
Zwei Beamte der Bundespolizei gehen am Mittwoch auf dem Flughafen in Stuttgart. © AP
Ein Polizist geht am Mittwoch auf dem Flughafen in Hamburg. © AP
Schwer bewaffnete Beamte der Bundespolizei gehen am Mittwoch auf dem Hauptbahnhof in Hamburg Streife. © dpa
Ein gepanzertes Fahrzeug der Bundespolizei fährt am Donnerstag an Terminal 1 des Hamburger Flughafens vorbei. © dpa
Ein gepanzertes Fahrzeug der Bundespolizei fährt am Donnerstag an Terminal 1 des Hamburger Flughafens vorbei. © dpa
Bundespolizisten überwachen am Mittwoch an der deutsch-schweizerischen Grenze bei Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) den Verkehr. © dpa
Bundespolizisten überwachen am Mittwoch an der deutsch-schweizerischen Grenze bei Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) den Verkehr. © dpa
Bundespolizisten überwachen am Mittwoch an der deutsch-schweizerischen Grenze bei Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) den Verkehr. © dpa
Ein Polizist steht am Mittwoch in München vor dem Hauptbahnhof. © dpa
Zwei Polizisten stehen am Mittwoch in München vor dem Hauptbahnhof. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln im Hauptbahnhof an einem ICE. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln im Hauptbahnhof an einem ICE. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln im Hauptbahnhof an einem ICE. © dpa
Ein Beamter der Bundespolizei steht am Mittwoch auf dem Flughafen in Stuttgart. © AP
Bewaffnete Bundespolizisten mit Sicherheitswesten gehen am Mittwoch auf dem Flughafen in Berlin-Schönefeld durch die Abflughalle. © dpa
Bundespolizisten patroulliert am Mittwoch in Köln vor dem Dom. © dpa
Ein Bundespolizist patroulliert am Mittwoch in Köln vor dem Dom. © dpa
Ein Bundespolizist patroulliert am Mittwoch in Köln vor dem Dom. © dpa
Ein Bundespolizist patroulliert am Mittwoch in Köln vor dem Dom. © dpa
Bundespolizisten patroulliert am Mittwoch in Köln vor dem Dom. © dpa
Bewaffnete Bundespolizisten mit Sicherheitswesten gehen am Mittwoch auf dem Flughafen in Berlin-Schönefeld durch die Abflughalle. © dpa
Zwei Beamte der Bundespolizei stehen am Mittwoch auf dem Flughafen in Stuttgart. © AP
Zwei Bundespolizisten gehen am Donnerstag durch Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Zwei Bundespolizisten gehen am Donnerstag durch Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Zwei Bundespolizisten gehen am Donnerstag durch Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Ein Bundespolizist steht am Donnerstag im Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Ein Bundespolizist mit Maschinengewehr geht am Donnerstag durch Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Zwei Bundespolizisten gehen am Donnerstag durch Terminal 1 des Hamburger Flughafens. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln im Hauptbahnhof an einem ICE. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln im Hauptbahnhof an einem ICE. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln vor dem Hauptbahnhof. © dpa
Bundespolizisten patroullieren am Mittwoch in Köln vor dem Hauptbahnhof. © dpa
Beamte der Bundespolizei fahren am Mittwoch auf dem Flughafen in Frankfurt am Main auf einer Rolltreppe. © AP
Ein mit einer Maschinenpistole bewaffneter Beamter der Bundespolizei steht am Mittwoch auf dem Flughafen in Frankfurt am Main vor einer Anzeigetafel. © AP
Ein mit einer Maschinenpistole bewaffneter Beamter der Bundespolizei steht am Mittwoch auf dem Flughafen in Frankfurt am Main vor einer Anzeigetafel. © AP
Eine Frau geht am Mittwoch in München im Hauptbahnhof an mehreren Gepäckschließfächern vorbei. Nach Hinweisen auf einen für Ende November in Deutschland geplanten Terroranschlag hat die Bundespolizei in München die Sicherheitsvorkehrungen am Hauptbahnhof verstärkt. © dpa
Mit Maschinenpistole und kugelsicherer Weste pratrouilliert ein Polizist am Mittwoch im Hauptbahnhof in Nürnberg. © dpa
Mit Maschinenpistole und kugelsicherer Weste pratrouilliert ein Polizist am Mittwoch im Hauptbahnhof in Nürnberg. © dpa
Mit Maschinenpistole und kugelsicherer Weste pratrouillieren Polizisten am Mittwoch im Hauptbahnhof in Nürnberg. © dpa
Ein Bundespolizist mit einer Maschienenpistole patroulliert am Mittwoch in Köln am Flughafen Köln/Bonn. © dpa
Bundespolizisten mit Maschienenpistolen patroullieren am Mittwoch in Köln am Flughafen Köln/Bonn. © dpa
Ein bewaffneter Beamter der Bundespolizei steht am Mittwoch auf dem Flughafen in Frankfurt am Main. © AP
Mit Maschinenpistole und kugelsicherer Weste patrouillieren Polizisten am Mittwoch im Hauptbahnhof in Nürnberg. © dpa
Beamte der Bundespolizei, aufgenommen am Mittwoch auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa
Beamte der Bundespolizei, aufgenommen am Mittwoch auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa
Zwei Beamte der Bundespolizei, von denen einer eine Maschinenpistole in den Händen hält (r.), patroullieren am Mittwoch auf dem Flughafen Leipzig/Halle in der Nähe von Schkeuditz. © AP
Zwei Beamte der Bundespolizei, von denen einer eine Maschinenpistole in den Händen hält (r.), patroullieren am Mittwoch auf dem Flughafen Leipzig/Halle in der Nähe von Schkeuditz. © AP
Zwei Beamte der Bundespolizei, von denen einer eine Maschinenpistole in den Händen hält (r.), patroullieren am Mittwoch auf dem Flughafen Leipzig/Halle in der Nähe von Schkeuditz. © AP
Ein Beamter der Bundespolizei mit Maschinenpistole steht am Mittwochauf dem Flughafen Leipzig/Halle in der Naehe von Schkeuditz. © AP
Zwei Beamte der Bundespolizei patroullieren am Mittwoch auf einer Rolltreppe auf dem Flughafen Leipzig/Halle in der Nähe von Schkeuditz. © AP
Ein Beamter der Bundespolizei mit Maschinenpistole sichert am Mittwoch den Abflugbereich am Flughafen München. © AP
Ein Beamter der Bundespolizei mit Maschinenpistole sichert am Mittwoch den Abflugbereich am Flughafen München. © AP

Bevor Bauaufträge erteilt würden, müsse aber noch das “städtebauliche Problem“ geklärt werden, wo das Kontrollgebäude entstehen könne, ohne den “wirklich eindrucksvollen Blick auf das Reichstagsgebäude, der ja zur Ikonografie der deutschen Demokratie gehört“, zu stören, sagte Thierse. Zum Eröffnungstermin und den Kosten konnte er noch keine Angaben machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 
Deutsche Bahn warnt die Kunden bereits: Sturmtief Fabienne nähert sich 
Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Verdächtiger Gegenstand in Wohnung gefunden: Polizei liefert erschreckende Details
Mädchen verliebt sich in Animateur - kurze Zeit später erfährt sie seine wahren Absichten
Mädchen verliebt sich in Animateur - kurze Zeit später erfährt sie seine wahren Absichten
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod
Baby und Mann stürzen aus Hochhaus in den Tod

Kommentare