Keine Aufhebung der Beschränkungen

Thüringen will den Lockdown beenden - Baden-Württemberg wird nicht folgen

Eine Frau kauft an einem Fahrscheinautomaten ein Ticket und trägt einen Mundschutz, weil in Baden-Württemberg in öffentlichen Verkehrsmitteln eine Maskenpflicht gilt.
+
In Baden-Wuerttemberg gelten wegen des Coronavirus trotz Lockerungen weiterhin Hygieneauflagen wie die Maskenpflicht - Thüringen will diese abschaffen.

In Baden-Württemberg gibt es bereits einige Corona-Lockerungen. Ein Beispiel an Thüringen will sich das Land aber nicht nehmen: Der Thüringer Ministerpräsident will dort alle Beschränkungen aufheben.

Stuttgart - Der Ministerpräsident von Thüringen will ab dem 6. Juni alle Corona-Beschränkungen aufheben - doch Baden-Württemberg macht deutlich, diesem Vorstoß nicht folgen zu wollen und die Auflagen beizubehalten.

Wie BW24* berichtet, teilte ein Sprecher der Landesregierung Baden-Württemberg mit, Lockerungspläne wie in Thüringen würden angesichts des Coronavirus derzeit nicht in Betracht kommen.

Das Coronavirus verbreitet sich nach wie vor in Baden-Württemberg - allerdings langsamer als noch vor einigen Wochen. Deshalb wurden von der Regierung bereits zahlreiche Lockerungen beschlossen.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare