Verletzt wurde niemand

Mann will Unkraut vernichten und zündet Garage an

Beim Versuch, Unkraut zu vernichten, hat ein Mann in Thüringen versehentlich seine Garage in Brand gesetzt.

Neuhaus am Rennweg - Laut Polizei entfernte der 63 Jahre alte Hausbesitzer am Freitag in Neuhaus am Rennweg die störenden Pflanzen mit einem Brenner. Dabei habe er unabsichtlich die Flamme auf die Garage gehalten. Das Gebäude geriet sofort in Brand. Der entstandene Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Schock für Angler: Unheimliche Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Tragischer Unfall auf dem Rückweg von einer Hochzeit  -  jetzt ist ein zweiter Junge tot
Tragischer Unfall auf dem Rückweg von einer Hochzeit  -  jetzt ist ein zweiter Junge tot
Mutter und Sohn (8) verschwinden im Watt: Alles nur inszeniert? Sie zockte andere ab
Mutter und Sohn (8) verschwinden im Watt: Alles nur inszeniert? Sie zockte andere ab
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt

Kommentare