Schockierende Fotos: Tibeter steckt sich selbst in Brand

1 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
2 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
3 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
4 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
5 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.
6 von 6
Einen Tag vor einem Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Indien hat sich am Montag ein Exiltibeter in der Hauptstadt Neu-Delhi selbst in Brand gesteckt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Rettungswagen mit hochschwangerer Frau kippt um
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause
Nach Höhlen-Drama: Thai-Fußballer wieder zuhause

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.