Tierquäler spielten mit Igeln Fußball

Jugendliche spielten mit Igeln Fußball

Darmstadt - Ein unglaublicher Fall von Tierquälerei beschäftigt die Polizei in Darmstadt: Jugendliche sollen dort mit Igeln Fußball gespielt haben. Und das war längst noch nicht alles:

Die Täter sollen auch mit einem Gullydeckel auf die Tiere geworfen haben. Polizisten entdeckten am Freitag in einem Park in der Innenstadt drei tote Igel, teilte die Polizei mit.

Die Beamten waren von einem Zeugen alarmiert worden. Ihm waren zwei Jugendliche aufgefallen, die Gullydeckel herausgehoben hatten. Im Herrengarten wurden dann die toten Tiere entdeckt. Zwei vorläufig festgenommene Verdächtige im Alter von 16 und 18 Jahren bestritten die Tat und schoben die Schuld auf andere.

Auch interessant

Meistgelesen

Mysteriöse Wendung? Mutter und Sohn (8) verschwinden plötzlich im Watt - Zeuge berichtet von Treffen 
Mysteriöse Wendung? Mutter und Sohn (8) verschwinden plötzlich im Watt - Zeuge berichtet von Treffen 
Todes-Drama in Haus von berühmtem Schauspieler: Neues Detail sorgt jetzt für Verwirrung
Todes-Drama in Haus von berühmtem Schauspieler: Neues Detail sorgt jetzt für Verwirrung
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Todesursache durch Obduktion geklärt
Zwei tote Mitarbeiter bei Hermes: Todesursache durch Obduktion geklärt
Dieses Bild ist ein großer Netz-Hit: Krasses Detail - doch die meisten sehen es erst spät
Dieses Bild ist ein großer Netz-Hit: Krasses Detail - doch die meisten sehen es erst spät

Kommentare