Tiger-Attacke in australischem Zoo

Brisbane - In einem Zoo im australischen Brisbane hat ein Tiger am Dienstag einen Mann angegriffen und schwer verletzt. Das Tier biss seinem Opfer ins Genick.

 Das Opfer sei vermutlich ein Tierausbilder, er sei in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin des Luftrettungsdienstes RACQ. "Er wurde von einem Tiger angegriffen und offenbar ins Genick gebissen."

Medienberichten zufolge wies der Mann zwei Wunden im Nacken auf. Er sei bei Bewusstsein und atme, hieß es in den Berichten.

Ende September hatte ein Tiger im Zoo von Münster einen Pfleger totgebissen. Der 56-Jährige hatte versehentlich die elektrisch verschließbare Zwischentür zwischen einem Käfig und dem Gehege offen gelassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare