Tödlicher Unfall

VW-Fahrer erfasst Frau – schränkte der Regen seine Sicht ein?

Die Frau wurde bei einem Unfall von einem Wagen erfasst und verstarb noch an der Ungluecksstelle.
+
Die Frau wurde bei einem Unfall von einem Wagen erfasst und verstarb noch an der Unglücksstelle.

Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Sie erlitt tödlicher Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Paderborn – Zu einer tödlichen Kollision zwischen einer Fußgängerin und einem Auto kam es am frühen Dienstagmorgen in NRW. Die Frau wollte eine Straße überqueren. Dabei wurde die 69-Jährige von einem VW Bulli erfasst. Sie erlitt tödlicher Verletzungen. Sofort eingeleitete Reanimationsmaßnahmen von Ersthelfern und dem wenig später eintreffenden Rettungsdienst blieben wirkungslos, erklärten die Polizeibeamten. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen. Möglicherweise hat der 48-jährige Autofahrer die Frau aufgrund des dichten Regens übersehen. Nachdem tödlichen Unfall auf der Wewerstraße in Paderborn-Elsen, bei dem die Fußgängerin zu Tode kam, hat die Polizei nun eine große Bitte an die Bevölkerung geäußert, wie owl24.de* berichtete. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare