Halbe Tonne Kokain auf deutscher Segeljacht

Paris - Eine halbe Tonne Kokain haben französische Zöllner auf einer Segeljacht entdeckt, die von einem deutschen Skipper durch die Karibik gesteuert wurde.

Die Beamten waren bereits in der vergangenen Woche im Südosten der zu Frankreich gehörenden Insel Guadeloupe auf das Segelboot aufmerksam geworden, teilte am Donnerstag das zuständige Finanzministerium in einer Erklärung mit. Da die Durchsuchung wegen schwerer See problematisch war, wurde das Boot in einen Inselhafen umgeleitet. In einem Versteck im Bug-Bereich fanden sie das Rauschgift, das in 437 Päckchen verpackt war. Der Deutsche wurde festgenommen, Boot und Drogen wurden beschlagnahmt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Bäuerin erwischt 18-Jährigen mit Toilettenpapier im Pferdestall - auf dem Revier macht er ein widerliches Geständnis
Bäuerin erwischt 18-Jährigen mit Toilettenpapier im Pferdestall - auf dem Revier macht er ein widerliches Geständnis
Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze
Polizei lästert auf Twitter über Helikopter-Eltern - und trifft für viele ins Schwarze
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen

Kommentare