Tote Prostituierte: Angeklagter freigesprochen

Verden - Im Prozess um den gewaltsamen Tod einer Prostituierten hat das Landgericht Verden den Angeklagten freigesprochen.

“Es ist nicht mit der erforderlichen Sicherheit gelungen nachzuweisen, dass er die Tat begangen hat“, sagte der Vorsitzende Richter am Mittwoch. Die Kammer halte es für möglich, dass ein unbekannter Freier die 29-Jährige getötet habe.

Die Staatsanwaltschaft warf dem 39 Jahre alten Lebensgefährten der Prostituierten vor, die Frau im August 2007 zu Tode gewürgt und geschlagen zu haben. Die Leiche wurde erst zwei Jahre später auf einem Betriebsgelände in Wunstorf gefunden. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Deutsche Familie verunglückt im Auto in Österreich - drei kleine Kinder verletzt
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Kellnerin rettet einem Kind das Leben - und hat deswegen einen riesigen Schuldenberg
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft
Weil ihr Sohn (3) dringend pinkeln musste: Mutter drohen 60 Tage Haft
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren
Wegen einer Dauererektion: Ärzte greifen zum Äußersten und amputieren

Kommentare