Dampferparade auf der Elbe

+
Die neun historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschifffahrt starten bei bestem Wetter zu ihrer traditionellen Parade auf der Elbe im Dresdner Stadtzentrum.

Dresden - Dampferparade auf der Elbe: Neun historische Raddampfer sind am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein vom Terrassenufer im Stadtzentrum Dresdens in Richtung Pillnitz gefahren.

Begleitet wurde die traditionelle Parade von Live-Musik und dem Jubel tausender Zuschauer. Die ältesten Dampfer sind mehr als 130 Jahre alt. Die Parade war die erste im 175. Jubiläumsjahr der "Sächsischen Dampfschiffahrt". Ihre Flotte gilt als die größte und älteste der Welt. Das Unternehmen hofft in diesem Jahr auf 700 000 Fahrgäste. 2010 war der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp 13 Prozent auf 7,6 Millionen Euro und 590 000 Passagier eingebrochen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
„Ich will heute noch b...“ - Über diese Döner-Bestellung lacht das Netz
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
So verzweifelt suchen Eltern im Netz nach ihren Kindern
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Dieses dänische Model ist angeblich zu dick für Louis Vuitton
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger
Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare