Sex in Ekel-Tunnel gefilmt: Ertappter startet Verfolgung

Wien - Ein Schlafloser hat ein Paar beim Sex in einem Tunnel ertappt. Dabei hätte er fast ein blaues Auge abbekommen. Das Video hat er nun trotzdem zu YouTube gestellt.

Walter Sommer aus Wien hat Einschlaf-Probleme. Deswegen nennt er sich bei YouTube "Walter Schlaflos" und schlägt sich die Nächte auf seiner Facebook-Seite und seiner Webpage um die Ohren. Und wenn ihm selbst das zu langweilig wird, zieht er mitten in der Nacht mit seiner Kamera los.

"Meine große Leidenschaft ist ja das Filmen", schreibt er. "Ich halte prinzipiell ständig und überall die Kamera drauf. Man glaubt gar nicht, was nachts so alles passiert und was da so für Gestalten unterwegs sind."

Sex in Wiener U-Bahn und mehr: Die größten Sex-Skandale

Sex auf Uni-Dach, Busen-Blitzer, Wiesn-Porno-Skandal: Der Lust-Rückblick

Das erlebte er jetzt hautnah mit. Der Wiener erwischte ein Pärchen in einem U-Bahn-Tunnel beim hemmungslosen Sex. Mit seiner Kamera hielt er voll drauf und stellte das Video jetzt zu YouTube (Anm. d. Red. Das Video wurde inzwischen entfernt). Es zeigt nicht nur das Pärchen beim Sex, sondern auch, wie der Filmer vor dem Ertappten flüchtet und der Prügelei entgeht. 

Bisher erreichte der Clip "nur" 1.300 Klicks, aber der Wiener scheint die Videos nur für einen kleinen Kreis zu drehen. Zu dem Sex-Filmchen schreibt Walter: "Hätte zwar fast eine aufs Maul kassiert, aber Gott sei Dank bin ich schnell, und er hatte keine Hose an. Übrigens war's saukalt und es hat höllisch gestunken - aber das war denen anscheinend egal. ;-)"

Mancher Internet-Nutzer glaubt zwar an einen Fake - aber die Szene und die Hintergründe wirken auch durchaus real. Und für einen kleinen Schmunzler ist das Video allemal gut.

 

lsl.

auch interessant

Meistgelesen

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan
Zehn Jahre nach „Kyrill“: So verheerend wütete der Orkan

Kommentare