User zeigen sich belustigt

Sind diese Outfits Zufall? Aufnahmen gehen viral - auch Herzogin Kate sorgt für Aufsehen

Zwei Frauen, ein Kleid? Das kann vorkommen - doch auf einem roten Teppich ist das ein No-Go. Geschichten dieser Art sorgen auf Twitter für so manches Schmunzeln.

  • Wenn mehrere Personen dieselbe Kleidung tragen, kann das schon mal unangenehm werden.
  • Auf Twitter kann es aber auch zu unkontrollierten Lachsalven führen.
  • Wir stellen eine Auswahl an witzigen Bildern vor - und fragen uns: Ist das wirklich Zufall?

München - Der Zufall wills, dass man manchmal bei einem ganz besonderen Bild landet und herzhaft lachen muss. Gerade Twitter kann eine wahre Fundgrube an solchen Geschichten sein. Wir stellen einige davon vor.

Twitter: Kleidung geplant? Wenn die Enkelin die Oma verteidigt - und dabei herzhaft lachen muss

Wer kennt es nicht? Die Bilder von damals - auf denen man immer irgendwie merkwürdig gekleidet war und einfach insgesamt keinen Stil hatte. Doch wessen Schuld sind diese Momentaufnahmen der Vergangenheit? Und welchen Grund gab es für die skurrilsten Zusammenstellungen an Kleidung?

Während ein Twitter-Nutzer wahrscheinlich mit einem Schaudern feststellt, dass Kinder in den gleichen Klamotten durchaus gruselig sein können - kann eine andere Nutzerin darüber nur lachen. Sie hat sogar eine durchaus sinnvolle Erklärung für die Entscheidungen ihrer Oma: Denn, wer dasselbe trägt - und dann auch noch in bunten Farben - kann auch leichter wiedergefunden werden.

Twitter-Bilder sorgen für Belustigung - Nach Kommentar auf YouTube folgt Klarstellung auf Twitter

Nicht ganz dasselbe, aber doch sehr ähnliche Kleidung scheint YouTube-Star Pandorya zu bevorzugen. Die Freundin von Gronkh, die selbst auf YouTube und Twitter bekannt ist, stellt ganz selbstkritisch fest: „Wtf ist das mit den Streifen bei mir?“

Grund für ihren Beitrag auf Twitter waren wohl Kommentare auf YouTube, die sich auf „Pans“ Kleiderwahl bezogen und ihr vorwarfen, trotz einer Spielpause von fünf Tagen dasselbe Oberteil zu tragen. Der Clou an der Sache? Es waren durchaus unterschiedliche Kleidungsstücke, wie die Streamerin mitteilt - nur eben alle mit denselben Streifen.

Ein Fehler in der Matrix? Bild zeigt Ministerinnen im Einklang - Twitter-Reaktion: „Angeblich ein Zufall“

2018 führte ein Bild zu einigen Lachern: Es zeigt Bundesfamilienministerin Franziska Giffey von der SPD und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner von der CDU.

Ob das ein Fehler in der Matrix ist? Franziska Giffey und Julia Klöckner sitzen nebeneinander - das Skurrile daran: Sie tragen dieselbe Kleidung.

Wenn man das Bild betrachtet, könnte man sich kurz fragen, ob das nicht ein Fehler in der Matrix ist - denn beide Frauen tragen dasselbe Kostüm. „Angeblich ein Zufall“, kommentiert Focus Online auf Twitter. Unter dem Tweet bekommen die Damen dann auch direkt einen Spitznamen: „Das doppelte Lottchen“.

Twitter: Beunruhigende Bilder? Royales Familienglück oder Horrorstreifen?

Einen regelrechten Aufschrei in den Sozialen Medien löste folgendes Bild aus: Darauf zu sehen, sind eine glückliche Kate Middleton mit ihrem britischen Prinzen William und - Schauspielerin Mia Farrow aus dem Horrorfilm „Rosemaries Baby“.

Beide Frauen tragen auf den Bildern augenscheinlich dasselbe Kleid. Twitter-Nutzerin Victoria Finch fügt zum Fotovergleich noch ein Zitat aus dem Horrorstreifen von 1968 hinzu: „Er hat dich gewählt, Liebling! Von all den Frauen dieser Welt sollst du die Mutter seines Sohnes sein.“ Das Zitat nimmt Bezug auf den Inhalt des Films, indem eine junge Frau vom Teufel geschwängert wird. Der Post endet mit den Worten: „Ich liebe Kate Middlestons ‚Rosemaries Baby‘ Schwingungen.“ (jey)

Rubriklistenbild: © Montage Merkur.de: picture alliance / Gregor Fischer/ dpa

Auch interessant

Kommentare