Die Familie Obama

Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
1 von 17
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
2 von 17
Barack Obamas Familie, das sind seine Frau Michelle und seine beiden Töchter Malia (l.) und Sasha.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
3 von 17
Baracks Frau Michelle ist auf vielen offiziellen Anlässen dabei. So auch bei seiner Europareise Ende März 2009.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
4 von 17
Auch seine Kinder zeigen sich häufig in der Öffentlichkeit. Hier ist er mit Tochter Sasha zu sehen.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
5 von 17
Baracks Familie begleitete ihn auch auf seinen Wahlkampfreisen, wie hier am 1. November 2008 in Pueblo, Colo.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
6 von 17
Medienwirksam und doch natürlich: Sasha Obama (M.) wirft ihrem Vater Barack, der auf einer Videoleinwand zugeschlatet ist, eine Kusshand zu.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
7 von 17
"Yes We Can" - Barack und Michelle Obama bei den Vorwahlen in New Hampshire.
Mit der Wahl von Barack Obama als US-Präsident rückte die ganze Familie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.
8 von 17
Auch Barack Obamas Schwiegermutter Marian Robinson (M.) kümmert sich um die Töchter Sasha (l.) und Malia.

Washington - Selten war eine Präsidenten-Familie so populär. Jetzt kündigten die Obamas einen Besuch in Deutschland an.

Auch interessant

Meistgesehen

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Japans Regierungschef sagt Überschwemmungsopfern Hilfe zu
Ärzte zufrieden mit Gesundheit der Höhlenjungen
Ärzte zufrieden mit Gesundheit der Höhlenjungen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.