Der Fall Josef F.

Bilder des Inzest-Monsters nach dem Prozess

Josef Fritzl wird von Beamten in den Gerichtssaal zur Urteilsverkündung geführt.
1 von 18
Josef Fritzl wird von Beamten in den Gerichtssaal zur Urteilsverkündung geführt.
"Ich bereue aus ganzem Herzen." Diese Worte stammen vom Inzesttäter.
2 von 18
"Ich bereue aus ganzem Herzen." Diese Worte stammen vom Inzesttäter.
Seiner Tochter Elisabeth hat er Unglaubliches angetan. 
3 von 18
Seiner Tochter Elisabeth hat er Unglaubliches angetan.
Fritzls Verteidiger Rudolf Mayer und Staatsanwältin Christiane Burkheiser
4 von 18
Fritzls Verteidiger Rudolf Mayer und Staatsanwältin Christiane Burkheiser
Sie sprachen das Urteil: Richter Helmut Weichhart und Richterin Andrea Humer
5 von 18
Sie sprachen das Urteil: Richter Helmut Weichhart und Richterin Andrea Humer
Gegen 13:30 Uhr wurden Journalisten aus der ganzen Welt wieder in den Gerichtssaal gelassen.
6 von 18
Gegen 13:30 Uhr wurden Journalisten aus der ganzen Welt wieder in den Gerichtssaal gelassen.
In diesem Haus geschah das Unfassbare.
7 von 18
In diesem Haus geschah das Unfassbare.
Der Protest gegen den Inzesttäter  der Prozessbeobachtern war enorm.
8 von 18
Der Protest gegen den Inzesttäter  der Prozessbeobachtern war enorm.

St. Pölten - Nach dem Jahrhundert Prozess gegen Josef Fritzl ist jetzt das Urteil gefallen: lebenslänglich in einer Anstalt für abnorme Rechtsbrecher. Hier sehen Sie Bilder des Täters nach der Urteilsverkündung.

Auch interessant

Meistgesehen

13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
13 Bilder zeigen, wie Düsseldorf den Japan-Tag feiert
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
Heftige Unwetter sorgen für Chaos in ganz Deutschland
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Times-Square-Fahrer des Mordes beschuldigt
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest
Keine Bierpreisbremse auf dem Oktoberfest

Kommentare