Die reichsten Menschen der Welt

buffet
1 von 14
Der US-Investor Warren Buffett ist der reichste Mensch der Welt. Sein Vermögen beträgt 40,6 Milliarden Euro (62 Milliarden Dollar).
helu
2 von 14
Telekom-Milliardär Carlos Slim Helu (Mexiko) ist mit einem Vermögen von 39,1 Milliarden Euro der zweitreichste Mann weltweit.
gates_3
3 von 14
Bill Gates (Microsoft, 37, 8 Milliarden Euro) ist auf Platz 3 gerutscht.
mittal
4 von 14
Der Vorstandsvorsitzende des weltgrößten Stahlkonzerns ArcelorMittal, Lakshmi Mittal (Indien), hat ein Vermögen von 29,4 Milliarden Euro und ist damit auf Platz 4.
inder
5 von 14
Die Bildkombo zeigt Lakshmi Mittal, Mukesh Ambani (Indien, mit 28,1Milliarden auf Platz 5) und Anil Ambani (r., Indien, mit 27,4 Milliarden Euro auf Platz 6).
kamprad
6 von 14
Der Schwede Ingvar Kamprad (Ikea-Gründer) steht bei den Reichsten mit 20,2 Milliarden Euro auf Platz 7. Auf Platz 8 folgt K.P.Singh (Indien, ohne Foto) mit 19,6 Milliarden Euro.
derpaska
7 von 14
Oleg Deripaska (Russland) ist mit 18,3 Milliarden Euro der neuntreichste Mann der Welt. Als einziger Deutscher schaffte es Karl Albrecht (Aldi, ohne Bild) unter die Top-Ten. Er hat ein Vermögen von 17,6 Milliarden Euro.
ottoklattenmerckle
8 von 14
Auf Platz 1 der reichsten Deutschen steht Karl Albrecht (Aldi) mit 17,6 Milliarden Euro, gefolgt von Theo Albrecht (Aldi) mit 15 Milliarden Euro (beide ohne Foto). Auf Platz drei der reichsten Deutschen steht Michael Otto mit seiner Familie (in der Bildkombo links) mit 11,9 Milliarden Euro. Quandt-Erbin Susanne Klatten (8,6 Milliarden Euro, Foto Mitte) steht auf Platz 4. Der Unternehmer Adolf Merckle (rechts) folgt ihr auf Platz 5 mit 6 Milliarden Euro, gleichauf mit August von Finck (ohne Foto).

Auch interessant

Meistgesehen

Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Thai-Fußballer hoffen jetzt auf baldige Heimkehr nach Hause
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Fußball-Team nach 17 Tagen aus Höhle gerettet
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Bereits 200 Todesopfer nach Überschwemmungen in Japan
Zahl der Überschwemmungsopfer in Japan steigt
Zahl der Überschwemmungsopfer in Japan steigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.